Cashpoint Bonus 2014

Der Wettdienstleister Cashpoint startete bereits im Jahr 1996 als reines Offline-Unternehmen und erlangte in Deutschland durch die Einführung von Selbstbedienungsterminals zur Abgabe von Sportwetten eine hohe Bekanntheit. Die Wettautomaten erfreuten sich von Beginn an hoher Beliebtheit hierzulande.

Im Jahr 2005 wurde Cashpoint von der Gauselmann AG (bnekannt durch die MERKUR Spielautomaten) übernommen. Seit der Liberalisierung des Glücksspielmarktes in Deutschland bietet Cashpoint seinen Kunden nun auch ein vollumfängliches Online-Erlebnis mit deutscher Lizenz.

Mit dem Glückspiel-Giganten im Rücken sichert sich der recht junge Online-Anbieter derzeit wachsende Marktanteile und auch das Wettangebot wird stetig erweitert. Neukunden können bei Cashpoint von den attraktiven Bonusvorteilen profitieren.

Wie erhalte ich den Cashpoint Bonus?

Cashpoint bietet Neukunden einen Bonusvorteil in Höhe von bis zu 100 Euro. Um hiervon zu profitieren geht man einfach folgenderweise vor:

  1. Eröffnung eines neuen Kundenkontos über unseren Cashpoint Bonus-Link
  2. Tätigung der ersten Einzahlung in Höhe von mindestens 10 Euro (für den maximalen Bonus müssen 100 Euro eingezahlt werden)
  3. Der eingezahlte Betrag muss mindestens 8-Mal mit einer Mindestquote von 2.00 innerhalb von 60 Tagen umgesetzt werden
  4. Der Bonusbetrag wird dem Wettkonto daraufhin auszahlungsbereit gutgeschrieben

Die Attraktivität der Bonusbedingungen bei Cashpoint liegt vergleichsweise im unteren Mittelfeld. Die Mindestquote von 2.00 ist relativ hoch und auch der 8-fache Rollover zur Freigabe des Bonusguthabens kann ebenfalls nicht überzeugen.

Durch den seriösen deutschen Hintergrund des Unternehmens ist man bei Cashpoint dennoch sehr gut aufgehoben und sollte sich den Bonusvorteil bei der Eröffnung eines neuen Kundenkontos keinesfalls entgehen lassen.